Das Viking Blog

Der beste Schreibtisch der Welt?

Der beste Schreibtisch der Welt?

Vor dem Arbeits-PC, in einem Bürostuhl geparkt und die Beine unter einem Schreibtisch – so verbringen die Meisten von uns einen Großteil unseres Lebens. Wie eine Studie des Statistischen Bundesamts kürzlich herausgefunden hat, arbeiten wir Deutsche im Durchschnitt zwei Stunden länger, als noch vor 10 Jahren – genauer gesagt 41.4 Stunden pro Woche, wie die Arbeitszeitdaten der EU-Statistikbehörde Eurostat bestätigen. Wenn man dann auch noch die Überstunden, die wir jeden Tag schieben, hinzurechnet – letztes Jahr waren es nach einer Schätzung der Bundesagentur für Arbeit fast 2 Milliarden Überstunden – wundert man sich manchmal, ob es sich überhaupt lohnt nach Hause zu fahren.

Wenn man täglich so viel Zeit am selben Platz verbringen muss, wäre es dann nicht eine gute Idee, den Arbeitsalltag so komfortabel wie möglich zu gestalten? Hier bei Viking haben wir uns diese Frage tatsächlich gestellt und unser gesamtes Viking-Kollegium gebeten, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und uns zu verraten, welche Ausstattung der perfekte Multifunktions-Schreibtisch haben müsste. Hier sind die besten Ideen…

Wir stellen vor: Der Omni3000 – der Schreibtisch für alle Fälle

Schreibtisch

Wir wollten herausfinden, was ein Super-Schreibtisch können muss, um den Büroalltag effizienter und zur gleichen Zeit entspannter zu gestalten. Dies sind die meistgenannten Features unserer Kollegen:

  • Ein ausziehbares Bett
  • Eine Frühstücksbar mit Toaster
  • Eine eingebaute Kaffeemaschine
  • Ein beheizter Untersetzer, damit der Kaffee immer schön heiß bleibt
  • Ein Fahrradtrainer, um dem Bürospeck vorzubeugen
  • Ein „Bitte Nicht Stören“ Schild
  • Ein Getränkekühler
  • Ein Bewässerungskasten für Zimmerpflanzen
  • Ein beheizter Wäscheständer
  • Ein Heizlüfter und Ventilator
  • Eine Ramsch-Schublade, die auch als Ladegerät fungiert
  • Ein Passwort geschützter Stauraum
  • Ein Recycel-Eimer

Schreibtisch

Schreibtisch

Schreibtisch

Das Design

Um unseren Multi-Schreibtisch möglichst vielen Angestellten gerecht zu machen, haben wir einen internen Fragebogen an die komplette Belegschaft, in all unseren europäischen Niederlassungen, geschickt. Je mehr ausgefüllte Fragebögen in unserem Hauptquartier einflogen, desto deutlicher wurde die Erkenntnis, dass sich die Wünsche unserer internationalen Mitarbeiter gar nicht so weit voneinander unterscheiden. Die Mehrheit der Ideen für den perfekten Schreibtisch drehten sich nämlich um das Lieblingsthema unserer Mitarbeiter: die heißgeliebte Tasse Kaffee.

Eine große Anzahl der eingereichten Verbesserungsvorschläge drehten sich aber auch um universell kompatible Ladestationen für elektronische Geräte oder um einen beheizten Untersetzer für die oben genannte Tasse Kaffee.

Und da diese bis dahin rein theoretische Aktion besonders unsere britischen und irischen Kollegen ansprach, wurde die Entscheidung getroffen, einige der Ideen von einem talentierten Grafik-Designer visualisieren zu lassen.

Hauptmerkmale

In vielen deutschen Büros ist Platz eher Mangelware, deshalb wurden viele der vorgeschlagenen Eigenschaften im Inneren unseres Omni3000 untergebracht, ohne die eigentliche Funktion als Schreibtisch zu komprimieren.

Zum Beispiel versteckt sich das Bett in der untersten Schreibtischschublade und lässt sich ganz einfach ausziehen. Die faltbare Matratze besteht aus rückenschonendem Schaumstoff. Es besteht sogar genügend Platz für ein Kopfkissen und eine leichte Decke.

Schreibtisch

Viele unsere Mitarbeiter würden sich auch einen heizbaren Kleidertrockner an einer Seite ihres Schreibtisches wünschen. Da es ja immer und überall mal regnen kann, besonders in der kalten Jahreszeit, müssten Kollegen somit keine Sorge mehr haben, den ganzen Tag in durchnässten Klamotten arbeiten zu müssen. Wer sich ein leckeres Heißgetränk genehmigen möchte, muss nur noch die eingebaute Kaffeemaschine oder den Toaster bedienen. Ein tolles Extra ist auch die oberste Schublade, die nicht nur als Stauraum dient, sondern auch gleichzeitig über drahtlose Technologie elektronische Geräte, wie z.B. Handys oder Tablets, auflädt.

Produktion

Wer jetzt hofft, dass unser Omni3000 bald in Produktion geht, den müssen wir leider enttäuschen, denn im Moment ist er nur ein Design-Konzept. Ob es jemals einen Bedarf für einen solchen Schreibtisch in deutschen Büros geben wird, steht noch in den Sternen – aber träumen wird man ja wohl noch dürfen.   

—————————————————————————————————————————

Wer nicht auf unseren Omni3000 warten möchte und schon jetzt einen komfortablen Schreibtisch benötigt, findet bei uns bestimmt das richtige Modell.

Für noch mehr Informationen rund um Büro und Arbeit schauen Sie doch mal auf unserer Facebook-Seite oder bei uns auf Twitter vorbei.

Die Mehrheit der Ideen für den perfekten Schreibtisch drehten sich um das Lieblingsthema unserer Mitarbeiter: die heißgeliebte Tasse Kaffee.
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on LinkedIn

Comments are closed.