Das Viking Blog

Wenn der Frühling ins Büro will…

Wenn der Frühling ins Büro will…

Die ersten Sonnenstrahlen scheinen durch ihr Bürofenster. Werfen Schatten auf den Bildschirm und zeichnen Muster auf ihren Schreibtisch. FRÜHLING. Sie strecken sich nach den ersten Sonnenstrahlen und…
…stoßen prompt gegen die Kartons unter ihrem Schreibtisch. Die Unordnung hat sich in den Wintermonaten nahezu unbemerkt wieder in den Alltag geschlichen. Höchste Zeit, dass der Frühling einziehen darf.

Platz da…

Im Winter bleiben alte Aufträge oder leer geschriebene Kulis gerne mal liegen. Ist ja dunkel, sieht man ja nicht – Alles gut. Mal abgesehen davon, dass die Ablage mit den „Erledige ich mal, wenn ich Zeit habe-Aufträgen“ bald aus allen Nähten platzt. Aus dem Auge, aus dem Sinn. Oder so ähnlich. Das muss geändert werden.

Packen wir es also an…

Aber wo? Eins nach dem anderen. In vier Schritten ist das Chaos beseitigt und Sie können den Frühling willkommen heißen:

1. Das Grobe – Erstmal wird alles vom Schreibtisch genommen und vorher inspiziert. Ist es Müll? Dann ab damit in die Ablage P(apierkorb). Muss es in einen Ordner? Dann sortieren Sie es direkt in den richtigen Ordner ein und suchen Sie einen geeigneten Platz dafür.

2. Großreinemachen – Der Schreibtisch ist jetzt leer. Nur noch der Computer steht da, auf dem man schon nicht mehr sehen kann, ob es ein falsch gesetzter Punkt oder ein Fleck auf dem Bildschirm ist. Schwingen Sie den Putzlappen und schrubben Sie ihren Schreibtisch. Ihr Bildschirm freut sich über ein Wellnessprogramm mit Bildschirmreiniger. Und der Tastatur wird nicht schlecht, wenn Sie sie einmal umdrehen, um die Krümel aus den letzten Mittagspausen rausfallen zu lassen. Alles wieder an Ort und Stelle rücken – sieht schon nicht ganz so schlecht aus, oder?!

3. Die Feinarbeit – Überlegen Sie sich ein System für ihren Schreibtisch. Beispielsweise „zu erledigen“ oder „erledigt“ – Ablagen schaffen schnell einen Überblick und erleichtern Ihnen somit die Arbeit. Außerdem sieht es gleich viel ordentlicher aus auf ihrem Schreibtisch.

4. Kaufen Sie sich ein Pflänzchen für den Schreibtisch. Der positive Effekt von Pflanzen im Büro ist nachgewiesen. Sieht außerdem gut aus und lässt den Frühling direkt vor Ihnen Platz nehmen.

Also dann: Herzlich Willkommen, lieber Frühling. Fühl dich wie zuhause und mach es dir gemütlich.

Schlagwörter: , , , ,
Frühjahrsputz Herzlich Willkommen, lieber Frühling. Fühl dich wie zuhause und mach es dir gemütlich.
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on LinkedIn

Comments are closed.