Das Viking Blog

Statussymbole im Büro

Statussymbole im Büro

Es gibt so Kollegen, die haben immer das neueste elektronische Spielzeug, die modernsten Klamotten oder die tollsten Reiseziele. Klar beneidet man diese Mitarbeiter manchmal – aber an für sich versteht man sich mit ihnen gut und freut sich für sie. Dann gibt es allerdings auch die Kollegen, meistens eher in der besser verdienenden Schicht angesiedelt, die es übertreiben und die den unnötigsten teuren Schnickschnack anschleppen – nur um ein Statussymbol zu haben. Mit Geld kann man aber bekanntlich keinen Geschmack kaufen; auch wenn man über Stil und Geschmack streiten kann. Wir haben uns einmal ein paar der teuersten Statussymbole angeguckt.

Uhr

https://www.flickr.com/photos/jcape/

Eines der beliebtesten Statussymbole ist sicherlich eine Armbanduhr Marke Rolex und Freunde. So eine Uhr ist schick und klar wissen wir alle, dass es Modelle gibt, die den Preis eines Kleinwagens haben. Es geht allerdings noch viel extremer, denn eine der teuersten Uhren der Welt ist die Graff Hallucination, die den stolzen Wert von 50 Millionen Euro hat. Verziert ist die Damenuhr mit 110 Karat an bunten Diamanten. Nur zum Vergleich, diese eine Uhr hat einen ähnlichen Preis wie zum Beispiel ein mittelgroßes Gulfstream Geschäftsflugzeug. Sollte eine Kollegin jemals mit der Graff Hallucination am Handgelenk im Büro auftauchen, dann fragen Sie sie bitte, warum sie überhaupt noch arbeitet. Und ob sie ein paar Investmenttipps hat.

Wer viel Geld hat, ist reich. Wer keine Krankheit hat, ist glücklich. – Chinesisches Sprichwort

Aber nicht nur mit teurem Schmuck kann man sich von der Masse abheben und allen zeigen, dass das eigene Konto gut gefüllt ist. Auch teure Bücher zeigen ganz klar, wie der Hase läuft. Das teuerste Buch der Welt ist ganze 30 Millionen Dollar wert und wurde bereits in den 90er-Jahren von Microsoft Gründer Bill Gates gekauft. Bei dem Buch handelt es sich um den Codex Leicester, ein von Leonardo da Vinci geschriebenes Manuskript aus dem 16. Jahrhundert. Dort hielt er seine Gedanken und Ideen zum Thema Wasser, Ebbe und Flut und Dammbau fest – viele Ideen waren dann später die Grundlage für bahnbrechende Erfindungen. Vorerst scheint es allerdings nicht so, als ob Bill Gates das Buch verkaufen möchte. Daher steht es wohl so schnell nicht im Büro Ihres Chefs.

Codex Leicester

https://www.flickr.com/photos/ryanfb/

Viele Mitarbeiter bekommen zum Firmenjubiläum oder zur Beförderung von der Chefetage einen teuren Stift geschenkt. Nicht selten wird dieser Stift dann die nächsten Jahre fürsorglich wie ein Baby behandelt und den anderen Kollegen gerne mal zur Bewunderung unter die Nase gehalten. Aber auch hier geht es noch ganz anders, denn der teuerste Stift der Welt kostet ganze 8 Millionen Dollar. Der Füller mit dem Namen Fulgor Nocturnus, was aus dem Lateinischen übersetzt so viel wie Nächtlicher Glanz bedeutet, ist ein Unikat. Das Schreibgerät besteht aus 18karätigem Gold und hat 945 schwarze Diamanten und 123 Rubine an der Kappe. Wenn man allerdings eine Sauklaue hat, dann hilft wohl auch der teuerste Füller der Welt nicht mehr.

Um jemanden zu verstehen, finde heraus, wie er sein Geld ausgibt. - Mason Cooley

Selbst beim Essen kann man noch zeigen, was man zu bieten hat. Denn warum sonst sollte man sich Schokolade kaufen, die 2600 Dollar pro Pfund kostet, wenn man nicht ein bisschen angeben möchte. Diese edle Gaumenfreude wird in den USA vom Hersteller Knipschildt produziert und ein Trüffel mit dunkler Schokolade kostet die Kunden da gerne schon mal 250 Dollar – allerdings muss man den Trüffel auch speziell vorbestellen, denn er ist so exklusiv, dass es ihn nicht im Laden gibt. Bestehen tut die Schokolade aus 70% Valrhona Kakao – und nicht aus Goldpartikeln, wie es der Preis vermuten lässt. Wenn einer Ihrer gutbetuchten Kollegen jemals diese Schokolade mit ins Büro bringt, dann schlagen Sie sich den Bauch voll. So eine Chance kommt schließlich nicht so schnell wieder.

Mehr zum Thema Büro gibt es auch in unserem Artikel „Der perfekte Schreibtisch“.

—————————————

Wir haben zwar nicht den teuersten Stift der Welt im Angebot, aber wer möchte sich schon die Hand an Diamanten rissig schrubben. Wir haben normale Kugelschreiber, Tintenroller und Füller für Sie, mit denen das nächste Meeting garantiert besser funktioniert, als mit einem Stift aus Gold.

Für noch mehr Informationen rund um Büro und Arbeit schauen Sie doch mal auf unserer Facebook-Seite oder bei uns auf Twitter vorbei.

Das teuerste Buch der Welt ist ganze 30 Millionen Dollar wert.
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on LinkedIn

Comments are closed.