Das Viking Blog

Wenn Kinder die Berufe der Eltern erklären…

Wenn Kinder die Berufe der Eltern erklären…

Bald ist es wieder soweit – am 10. Mai ist Vatertag und am darauffolgendem Sonntag, dem 13. Mai ist Muttertag. In vielen Schulen stehen die Kinder mit Bastelscheren und Papier im Anschlag bereit, um Eltern mit einem selbstgebastelten Geschenk eine Freude zu bereiten. Bis zu einem bestimmten Alter sind Mama und Papa noch Helden für die Kleinen und etwas mehr Aufmerksamkeit von den Kindern tut auch gut. Wie aufmerksam sind Kinder jedoch, wenn es um den Job der Eltern geht? Oder besser gefragt wie stellen sich die Sprösslinge einen gewöhnlichen Arbeitstag der Eltern vor?

Um das herauszufinden hat Viking eine kleine Umfrage mit 226 Müttern und Vätern veranstaltet. Hier haben wir ein paar Highlights für Sie zusammengefasst:

  • 62% der Befragten sind sich sicher, dass ihre Kinder wissen, was sie beruflich machen
  • über 90% der Eltern gaben an, dass sie mit ihren Kindern über ihren Beruf gesprochen haben
  • „Mama muss nachts immer in die Psychiatrie“ war eine der Antworten, dass die Mama Krankenschwester ist, ist in dem Zusammenhang allerdings eine wichtige Zusatzinformation
  • Laut einem Vater, der im IT-Bereich tätig ist, denken seine Kinder, dass er Kekse backt

Manchmal ist es schwierig Wunschdenken und Realität voneinander zu trennen, dabei spielt das Alter der Kinder eine große Rolle. Im Durchschnitt waren über 44% der Kinder in unserer Befragung zwischen zwei und vier Jahre alt. In diesem Alter kann man eben schon einmal denken, dass Papa auf der Arbeit Kekse backt. Das bestätigen auch Gitty Feddema und Aletta Wagenaar in ihrem Buch Wie wäre es, mit der Erziehung der Kinder anzufangen.

„In der Vorschulphase verschwimmen Fantasie und Realität häufig. Das liegt daran, dass der Gedankenprozess bei Kindern Märchen nicht automatisch als solche einstuft – diese Fähigkeit lernen Menschen erst später.“

In folgender Grafik haben wir einige witzige Berufe bildlich dargestellt, natürlich aus der Sicht der Kinder:

Inforgrafik

—————————————

Wenn es dann irgendwann doch für die Kleinen mit der Schule losgeht, dann darf natürlich die passende Schreibtischausstattung mit Accessoires und Ablage nicht fehlen.

Schauen Sie doch mal bei uns auf Facebook oder Twitter vorbei- wir freuen uns über weitere lustige Erklärungen!

Bei unserer Umfrage haben 226 Mütter und Väter teilgenommen und mehr als 62% waren sich sicher, dass ihre Kinder wissen, was sie beruflich machen.
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on LinkedIn

Comments are closed.