Das Viking Blog

Kinder erklären die Berufe ihrer Eltern

Kinder erklären die Berufe ihrer Eltern

Papa ist Feuerwehrmann und Mama hilft kranken Tieren – meistens haben Kinder eine ganz genaue Vorstellung von dem, was die Eltern beruflich machen. Ob das allerdings immer der Wahrheit entspricht oder ob da Wunschdenken am Werk ist, sei mal so hingestellt. Um herauszufinden, ob Kinder wirklich wissen was die Eltern auf der Arbeit so anstellen, haben wir von Viking jetzt eine kleine Befragung veranstaltet.

Ob sie die Ideen aus Büchern, Fernsehserien oder einfach der Fantasie bekommen – Kinder erklären sich die Welt häufig auf ihre ganz eigene Weise. Da ist es nur natürlich, dass auch der Beruf von Mama und Papa gerne mal in der Fantasie umgedichtet wird. Oder wüssten Sie spontan, welche Berufe mit folgenden Kinderaussagen gemeint sind: „Meine Mama blödelt mit den Gästen“ und „Meine Mama zählt Wassertierchen“. Ist doch glaskar, dass damit Serviererin und Biologin gemeint sind, oder? Richtig, Kinder haben eben eine blühende Fantasie.

Bei unserer Umfrage haben 226 Mütter und Väter teilgenommen und mehr als 62% waren sich sicher, dass ihre Kinder wissen, was sie beruflich machen. Dabei scheint das Thema Arbeit definitiv ein Thema am Abendbrottisch zu sein, denn über 90% unserer teilnehmenden Eltern gaben an, dass sie mit ihren Kindern über ihren Beruf gesprochen haben. Nur die Fakten scheinen da bei dem einen oder anderen Sprößling ein bisschen durcheinandergeraten zu sein. Eine Mutter hat uns berichtet, dass ihr Kind im Kindergarten immer fröhlich berichtet, dass die Mama nachts immer in die Psychiatrie muss – klingt komisch, ist aber mit der nicht unwichtigen Zusatzinfo, dass ihr Job Krankenschwester ist, gleich viel deutlicher. Immerhin ist die Beschreibung näher an der Wahrheit als bei einem Vater, der im Bereich IT arbeitet. Laut ihm denken seine Kinder, dass er Kekse backt. Da war wohl Wunschdenken am Werk.

Dabei muss man sicherlich auch das Alter der Kinder im Hinterkopf behalten, denn durchschnittlich waren über 44% der Kinder in unserer Studie zwischen 2-4 Jahre alt. In dem Alter kann man eben schon mal denken, dass Papa auf der Arbeit Kekse backt. Das bestätigen auch Gitty Feddema und Aletta Wagenaar in ihrem Buch ” Wie wäre es, mit der Erziehung der Kinder anzufangen“.

„In der Vorschulphase verschwimmen Fantasie und Realität häufig. Das liegt daran, dass der Gedankenprozess bei Kinder Märchen nicht automatisch als solche einstuft – diese Fähigkeit lernen Menschen erst später.“

Wir haben für Sie die besten Erklärungen der Berufe der Eltern gesammelt. Hier finden Sie eine Auswahl:

Inforgrafik

—————————————

Wenn es dann irgendwann doch für die Kleinen mit der Schule losgeht, dann darf natürlich die passende Schreibtischausstattung mit Accessoires und Ablage nicht fehlen.

Schauen Sie doch mal bei uns auf Facebook oder Twitter vorbei- wir freuen uns über weitere lustige Erklärungen!

Bei unserer Umfrage haben 226 Mütter und Väter teilgenommen und mehr als 62% waren sich sicher, dass ihre Kinder wissen, was sie beruflich machen.
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on LinkedIn

Comments are closed.